Bibisbeautypalace

YouTube gehört inzwischen zum Alltag vieler Kinder. Bereits im Kindergarten, in der Schule oder auf dem Pausenhof wird sich über die neuesten Trends ausgetauscht. Einige Namen fallen dabei besonderst oft. In der neuen Artikelserie “Wer ist eigentlich…?” stellen wir YouTuber vor, die unsere Kinder begeistern. Heute ist Bibi Heinicke alias BibisBeautyPalace dran.

 

Wer ist denn diese Bibi, von der mein Kind die ganze Zeit spricht?

Bianca “Bibi” Heinicke, geboren am 6. Februar 1993 in Köln, produziert seit Ende 2012 YouTube Videos auf dem Kanal “BibisBeautyPalace“, auf dem sie anfangs Videos zu den Themen Kosmetik und Styling veröffentlichte. In ihrem ersten Video Haare an der Kopfhaut flechten erklärt und zeigt sie auf leicht verständliche Art, wie das Flechten am besten gelingt. Anfangs wirkt sie noch sehr unsicher, eine großartige Videobearbeitung gibt es noch nicht. Der Inhalt richtete sich vorwiegend an junge Mädchen, einen kommerziellen Hintergrund gab es noch nicht. Sie wirkt sympathisch, fast wie das nette Mädchen von nebenan, das dir nach der Schule erklärt, wie man seine Haare stylt. Und damit beginnt die Erfolgsstory von BibisBeautyPalace, die bis heute zu den am häufigsten abonnierten deutschsprachigen YouTube Kanälen gehört.

 

Vom Flechten zu nervenden Eltern

Innerhalb von wenigen Monaten hatte Bibi bereits eine Fanbase geschaffen, welche die Klick- und Abozahlen ihres Kanals in die Höhe trieben. Mit steigender Popularität begann Bibi nicht mehr nur Mode- und Schminkvideos zu veröffentlichen, sondern baute ihr Angebot auf andere Lifestylethemen aus. Auch Fragen zu ihrem Privatleben werden auf dem Kanal beantwortet.

Die Videos, die zu Beginn Titel wie zum Beispiel “Schnelle Alltagsfrisur in einer Minute” oder “Lippenstift richtig auftragen” hatten, wurden im Laufe der Zeit provokantere Titel wie “10 Dinge die an Eltern nerven” oder “Julian stellt mir die perversesten Fragen!”.

In vielen YouTube Videos tritt Bibi gemeinsam mit ihrem Freund Julian Claßen auf, der auch einen einen YouTube Kanal hat. Beide bewerben und promoten den jeweilig anderen Kanal.

Man kann deutlich sehen, wie sich das Angebot mit steigender Bekanntheit ändert. Aus dem Mädchen von nebenan wird eine junge Frau, die provozierende, interessante und auch polarisierende Themen aufgreift.

Am 5. Mai 2017 veröffentlichte Bibi ihre erste Single “How It Is”, welche innerhalb von wenigen Stunden in die Top 10 der iTunes Charts vorrücken konnte. Trotz der hohen Verkaufszahlen bekam das Lied über 2 Millionen Dislikes auf ihrem Kanal.

Inzwischen hat ihr YouTube Kanal 4 478 737 Abonnenten (Stand: 25.6.2017), ihre Videos werden im Schnitt weit über 1,2 Millionen Mal angeschaut. Bibi veröffentlicht jeden Donnerstag und Freitag ein Video.

Anzeige

Vom kleinen YouTuber zur erfolgreichen Geschäftsfrau

Zwischenzeitlich hat Bibi mit ihrem Freund eine GbR gegründet und verdient durch Werbeanzeigen, Sponsoring und Provisionen mehrere tausend Euro im Monat. Aus der haareflechtenden Bibi wurde eine erfolgreiche Geschäftsfrau, die täglich mehrere tausend Jugendliche erreicht.

2015 wurde Bibi wegen versteckter Werbung kritisiert, die sich vor allem an Minderjährige richtet. Beispielsweise zeigt und bewirbt Bibi in einem Video eine Uhr für 250 Euro, welche für junge Mädchen meiner Meinung nach völlig überteuert ist. Bei jedem Kauf verdient Bibi und auch ihr Management.

2015 stellte die Deutsche Telekom ein “Bibi-Phone” vor, also eine modifizierte Version des Smartphone Sony Xperia M4 Aqua. Das Bibi-Phone wurde für den stolzen Preis von 250 Euro angeboten, was Bibi viel Kritik brachte.

 

Unsere Meinung zu BibisBeautyPalace

Bibi richtet sich mit ihren Videos vor allem an junge Mädchen. Mit ihren über 4 Millionen Abonnenten hat sie einen enorm großen Einfluss auf die Kinder und Jugendlichen. BibisBeautyPalace ist, wie der Name erstmal vermuten lassen würde, kein Kanal mehr für Schmink- und Modetipps, sondern inzwischen eher ein Entertainmentkanal mit vielen verschiedenen Themen. Bibi weiß sehr genau was ihre Abonnenten möchten und was junge Mädchen im Alter ab 12 interessiert.

Man muss sich aber bewusst sein, dass Bibis Videos inzwischen einen kommerziellen Hintergrund haben, da sie mit YouTube ihren Lebensunterhalt verdient. Produktwerbung und Kaufempfehlung gehört hier zum Geschäftsmodell.

BibisBeautyPalace ist kein Kanal mit pädagogischem Mehrwert, aber er behandelt Themen, die für junge Mädchen interessant sind und ihnen anscheinend Spaß macht. Wie so oft sind nicht alle Videos bedenkenlos zu empfehlen, generell veröffentlicht Bibi aber keine Videos, die verwerfliche und/oder unangemessene Inhalte haben.

Wichtig ist, wie bei allen Medien, dass du im Blick hast, was dein Kind schaut und bei Bedarf darüber sprichst.

Wenn du also das nächste Mal aus dem Kinderzimmer die Stimme von Bibi hörst, brauchst du dir keine Sorgen machen. Ich glaube wir Eltern wissen selbst weitaus mehr als 10 Dinge, warum wir manchmal nerven.

 

Bildquelle:

Instagram|Bibisbeautypalace

 

©2017 - 2020 Dear Mama

Logge dich mit deinem Benutzernamen ein

Anmeldedaten vergessen?